Übersicht 
"Mensch und Roboter – a win-win-situation" MRK-Systeme GmbH präsentiert auf der Motek 2017 bewährte Lösungen zur Mensch-Roboter-Kooperation

"Mensch und Roboter – a win-win-situation" MRK-Systeme GmbH präsentiert auf der Motek 2017 bewährte Lösungen zur Mensch-Roboter-Kooperation

Die MRK-Systeme GmbH, ein Systempartner der KUKA Roboter GmbH, zeigt auf der Motek 2017 vom 09. - 12. Okt. 2017 das weiterentwickelte Technologiepaket SafeGuiding zum manuellen Führen eines Roboters. Auf dem Stand 7424 in Halle 7 erläutert das Team der MRK-Systeme GmbH interessierten Besuchern den aktuellen Stand der Normung, die neuesten Entwicklungen und umgesetzte Applikationen im Bereich der industriellen Mensch-Roboter Kooperation.

Technologie
Das Technologiepaket SafeGuiding bietet als Zusatz zu einem sicheren KUKA Roboter (5-500kg Traglast) die Möglichkeit, den Roboter durch externe Sensoren (z.B. Joystick oder Kraft-Momenten Sensor) intuitiv, manuell-geführt zu bewegen. Das Führen des Roboters wird durch diverse Zusatzfunktionen unterstützt, wie z.B. der Vermeidung von Singularitäten und Achsendstellungen, der Konfigurierbarkeit von Roboter-Freiheitsgraden (Translationen X, Y, Z und Rotation A, B, C) oder der Aufzeichnung von Punkten und Bahnen.

Michael Mohre (Manager Operations) berichtet zur Marktakzeptanz des SafeGuiding Systems: "Wir konnten bereits zahlreiche wirtschaftliche Applikationen mit unserem SafeGuiding Technologiepaket umsetzen, z.B. bei der Qualitätsprüfung von Bauteilen in der Automobilindustrie (BMW Group) mittels Joystick. Weiterhin werden einige Systeme für das Teachen von Bewegungsbahnen für Dauerlaufprogramme (z.B. Audi AG) eingesetzt. In diesem Anwendungsszenario wird dem Roboter die abzufahrende Bahn durch Handführung am Kraft-Momenten-Sensor beigebracht. Viele weitere Anwendungen sind bereits in Planung."

Neben kontinuierlichen Weiterentwicklungen neuer Funktionen und Eigenschaften wird die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit in naher Zukunft umgesetzt.

In Halle 7 Stand 7424 auf der Messe Motek können sich Interessenten ein eigenes Bild des Technologiestandards der MRK-Systeme GmbH machen. Weitere Informationen sind auf der Homepage unter www.MRK-Systeme.de zu finden.

 

Über MRK-Systeme
Die MRK-Systeme GmbH mit Sitz in Augsburg wurde 2004 gegründet und liefert als Systemintegrator Automatisierungslösungen für unterschiedliche Industriebereiche. Ein Schwerpunkt liegt auf Applikationen, die durch den Einsatz moderner Sicherheitstechnik eine Kooperation zwischen Mensch und Industrieroboter ermöglichen. Die hohe Arbeitsleistung des Roboters kann mit den sensorischen Fähigkeiten des Menschen kombiniert werden. Neben dem Rationalisierungspotential steht bei diesen Anwendungen die Ergonomie, bzw. Arbeitserleichterung im Vordergrund.
Mit 16 Mitarbeitern konnte 2016 ein Umsatz von ca. 1,8 Mio. EURO erzielt werden. Seit Anfang 2012 ist MRK-Systeme zertifiziert nach ISO 9001.

 

Ansprechpartner
Michael Mohre (Manager Operations)
MRK-Systeme GmbH
Stätzlinger Strasse 70
86165 Augsburg | Germany
Telefon: +49-821-7949-590
Telefax: +49-821-7949-581
E-Mail: Michael.Mohre@MRK-Systeme.de 

 

Downloads:

Unsere Produkte

mehr erfahren